top of page

Die innere Welt des Künstlers Kang Min-seok

Überwältigende Energie entfaltet sich in der Einzelausstellung 'The Big Bang: Identität Nr.2'

Kang Min-seok Einzelausstellung - Ansichten der Ausstellung in der BNK Busan Bank Gallery
Kang Min-seok Einzelausstellung - Ansichten der Ausstellung in der BNK Busan Bank Gallery

In der Metropolregion Busan veranstaltete die BNK Busan Bank Gallery vom 6. bis 12. Oktober eine Ausstellung des Künstlers Kang Min-seok, die vom "Busan Culture and Arts Support Project" der Busan Cultural Foundation unterstützt wurde. Diese Ausstellung mit dem Titel 'The Big Bang: Identity No.2' markierte Kang Min-seoks 12. Einzelausstellung.

In dieser Ausstellung nutzte Kang Min-seok eine metakognitive Perspektive, um seine innere Welt zu erforschen. Metakognition bezieht sich auf das Wissen und die Regulation der kognitiven Aktivitäten einer Person, und der Künstler verwendete sie, um seine Gedanken und Handlungen objektiv zu beobachten und zu verstehen.


Die Ausstellung präsentierte verzerrte Autogestalten als Darstellung der inneren Welt des Künstlers. Doch jenseits der reinen visuellen Darstellung spiegelten die verzerrten Autogestalten die Bedeutung wider, die sie hatten, und die Bemühungen des Künstlers, seine innere Welt durch sie auszudrücken. Insbesondere behandelten die Serien 'Endless Power' und 'Time Leap' die Überlegungen und Konflikte des Künstlers in Bezug auf die Zukunft.


Der Künstler enthüllte seine innere Identität, indem er verzerrte Autogestalten mit dem modernen Leben von Individuen kombinierte. Doch seine Kunst ging über die bloße Darstellung von Konflikten hinaus; sie vermittelte seine Bemühungen, innere Konflikte und Kompromisse zu überwinden und zu versöhnen.


Diese metakognitive Perspektive verlieh Kang Min-seoks Kunst eine neue Bedeutung. Durch das objektive Beobachten und Verstehen seiner inneren Welt erreichte der Künstler eine tiefere Ausdrucksebene. Darüber hinaus bot seine metakognitive Perspektive den Betrachtern die Möglichkeit, über ihre eigenen inneren Welten nachzudenken und sie zu verstehen. Die Ausstellung von Kang Min-seoks Kunst in der BNK Busan Bank Gallery fing künstlerische Kreativität ein, zusammen mit einer tiefgreifenden Erkundung der Selbsterkenntnis und des Wachstums.




"Titel: 'The Big Bang: Identität Nr.2' - Einzelausstellung von Kang Min-seok

Ort: BNK Busan Bank Gallery, 2. Stock, 13 Gwangbok Central Road, Jung-gu, Busan

Dauer: 6. Oktober 2023 (Freitag) - 12. Oktober 2023 (Donnerstag)

Öffnungszeiten: 11:00 - 18:00 Uhr

Galerieinformation: https://www.bnkgallery.co.kr/

Werke: 7 Werke in Größe 100, 2 Werke in Größe 60, und 11 weitere Werke, insgesamt 20 Werke"

 

Original art online marketplace

 

Comentarios


bottom of page